Winterstiefel

5 Artikel
7201W // STEP MID+ W

Fußschutz | Winterstiefel

7201W // STEP MID+ W
7201W // STEP MID+ W
Größe:

EN ISO 20345
Schuhoberteil:
Vollleder, schwarz
Laufsohle:
PU / TPU, grau / schwarz
Größe(n):
38-48
Verpackungseinheit:
6 Paar
Zertifizierung:
EN ISO 20345
7201W MF // STEP MID+ MF W

Fußschutz | Winterstiefel

7201W MF // STEP MID+ MF W
7201W MF // STEP MID+ MF W
Größe:

EN ISO 20345
DGUV-Regel
Schuhoberteil:
Vollleder, schwarz
Laufsohle:
PU / TPU, grau / schwarz
Größe(n):
38-48
Verpackungseinheit:
6 Paar
Zertifizierung:
EN ISO 20345, DGUV-Regel
7208 // BASIC STEP MID+ W

Fußschutz | Winterstiefel

7208 // BASIC STEP MID+ W
Neu
7208 // BASIC STEP MID+ W
Größe:

EN ISO 20345
Schuhoberteil:
Vollleder, schwarz
Laufsohle:
PU / PU, schwarz
Größe(n):
38-48
Verpackungseinheit:
1 Paar
Zertifizierung:
EN ISO 20345
7213W // POWER STEP MID+ W

Fußschutz | Winterstiefel

7213W // POWER STEP MID+ W
7213W // POWER STEP MID+ W
Größe:

EN ISO 20345
DGUV-Regel
Schuhoberteil:
Vollleder, schwarz
Laufsohle:
PU / Nitril, schwarz
Größe(n):
37-50
Verpackungseinheit:
10 Paar
Zertifizierung:
EN ISO 20345, DGUV-Regel
7301W // SPORT STEP MID W

Fußschutz | Winterstiefel

7301W // SPORT STEP MID W
7301W // SPORT STEP MID W
Größe:

EN ISO 20345
DGUV-Regel
Schuhoberteil:
Vollleder, schwarz
Laufsohle:
PU / TPU, grau / transparent
Größe(n):
38-48
Verpackungseinheit:
6 Paar
Zertifizierung:
EN ISO 20345, DGUV-Regel

Sicherheitswinterstiefel

Warm geschützt – Bei niedrigen Temperaturen sind unsere Sicherheitswinterstiefel aus robustem Vollleder Ihr zuverlässiger Begleiter.

In kalten Arbeitsumgebungen, wie z. B. im Winter und in Kühlräumen, beginnen Sie ohne angepasste Arbeits- und Schutzkleidung schnell zu frieren. Sind Ihre Füße unterkühlt, zieht sich der Frost durch den gesamten Körper, wodurch Ihr Immunsystem geschwächt werden kann und Sie anfälliger für Krankheiten, Erfrierungen und Entzündungen sind. Abhilfe schaffen hierbei nicht nur dicke Socken, sondern auch unsere NITRAS Sicherheitswinterstiefel.

Damit Sie sich auch bei kalten Temperaturen wohlfühlen, sorgen gute Sicherheitswinterstiefel dafür, dass Ihre Füße innerhalb der Schuhe so lange wie möglich warmgehalten werden. Dies ist bei allen unseren NITRAS Sicherheitswinterstiefeln der Fall, da sie die Zusatzanforderung CI erfüllen. Sie verfügen über kälteisolierende Sohlen, wodurch sie von außen nicht so schnell abkühlen und das Schuhinnere länger warm bleibt. Damit Sie nicht nur warm, sondern auch bequem Ihren Projekten nachgehen können, sind unsere Sicherheitswinterstiefel im gesamten Innenbereich mit einem weichen Winterfutter ausgestattet.

Neben der angenehmen Wärme und Bequemlichkeit, die unsere Sicherheitswinterstiefel Ihnen verleihen, bieten sie außerdem einen vollumfänglichen Schutz. Alle NITRAS Sicherheitswinterstiefel sind gemäß der EN ISO 20345 zertifiziert und entsprechen der Kategorie S3. Das Obermaterial aus robustem Vollleder hält auch starken Wetterbedingungen stand und verhindert zuverlässig die Wasseraufnahme in feuchten und nassen Arbeitsumgebungen, um die Füße trocken und die Wärme im Schuh zu halten. Auch auf unebenen oder mit Schnee bedeckten Flächen kann dank der soliden Profilsohle sicher gearbeitet werden. Zusätzlich dazu unterstützt der hohe Schaft der Sicherheitswinterstiefel den stabilen Stand und minimiert mögliche Unfälle, wie z. B. schnelles Umknicken. Das Hindurchtreten von spitzen und scharfen Gegenständen wird durch die Widerstandsfähigkeit gegen Durchstich zuverlässig abgewehrt. Darüber hinaus verfügen die Wintersicherheitsstiefel der Kategorie S3 auch über die Anforderungen der Kategorien S1 und S2. Hierzu zählen eine Zehenschutzkappe, rutschhemmende sowie antistatische Eigenschaften, ein geschlossener Fersenbereich und eine öl- und benzinresistente Laufsohle. Mit unseren NITRAS Sicherheitswinterstiefeln sind sie also nicht nur vor Kälte, sondern auch vor möglichen Risiken am Arbeitsplatz geschützt.

Alle Vorteile unserer Sicherheitswinterstiefel im Überblick:

- Schutz gegen Kälte
- Wärmendes Winterfutter
- Robustes Vollleder
- Premium-Qualität

Welche Varianten gibt es bei den Sicherheitswinterstiefeln von NITRAS?

Unsere Sicherheitswinterstiefel von NITRAS sind unisex und können sowohl von Damen als auch Herren getragen werden. Das Größenspektrum reicht von Schuhgröße 38-48. Bei unserer Premium-Variante 7213W // POWER STEP MID+ W sogar von 36-50. Alle unsere Sicherheitswinterstiefel haben Schnürsenkel zum Schnüren, mit denen Sie die Stiefel individuell an Ihre Füße anpassen können und einen festen Stand unterstützen, egal auf welchem Untergrund. Der Schaft ist je nach Stiefel und Vorliebe halbhoch oder hoch. Ein hoher Schaft bietet ihren Knöcheln besonders effektiven Schutz.

Genau wie alle anderen Sicherheitsschuhe auch, gibt es Sicherheitswinterstiefel in einer metallfreien Variante. Zu diesen Schuhen zählen unsere 7201W MF // STEP MID+ MF W und 7301W // SPORT STEP MID W. Metallfreie Sicherheitsschuhe sind i. d. R. leichter und flexibler als metallhaltige Sicherheitsschuhe und zudem thermisch kaum leitend, wodurch sie die Wärme besser speichern und somit eine kälteisolierende Schutzwirkung haben. Die durchstichhemmenden Zwischensohlen von metallfreien Sicherheitsschuhen decken einen größeren Bereich des Fußes ab und dienen gleichzeitig als Deckbrandsohle, werden jedoch eher von der Form scharfer Objekte (z. B. Durchmesser, Geometrie, Schärfe) beeinflusst. Dies ist bei durchstichhemmenden Zwischensohlen aus Metall nicht der Fall, daher bieten diese einen besonders hohen Schutz. Zu beachten ist hier, dass aufgrund der Konstruktion nur ein kleinerer Bereich des Fußes geschützt werden kann. In Arbeitsbereichen, bei denen ein robusteres Schuhwerk verlangt wird und dauerhaft in Außenbereichen gearbeitet wird, werden Sicherheitsschuhe mit Zehenkappe und Zwischensohle aus Metall empfohlen. So werden diese u. a. beim Winterdienst verwendet. Metallfreie Sicherheitsschuhe werden aufgrund ihrer Eigenschaften überwiegend in Innenbereichen, z. B. Kühlräumen, verwendet.

Unser 7213W // POWER STEP MID+ W ist gemäß der DGUV Regel 112-191 zertifiziert. Er lässt sich mit orthopädischen Einlegesohlen versehen, die individuell auf Ihre Füße angefertigt werden und die geprüften Eigenschaften von Sicherheitsschuhen bleiben dennoch erhalten. Unsere lokalen Orthopädieschuhmacher (Schuhhaus Kreuels und Ortho-top) helfen Ihnen dabei, auf Ihre Füße angepasste Einlegesohlen herzustellen. In Zusammenarbeit mit unserem Partnerunternehmen Matthias Hartmann Orthopädie + Sport werden daraufhin individuelle und hochwertige SECOSOL® Einlegesohlen für Sie bereitgestellt. Gut angepasste orthopädische Einlegesohlen können durch einen gezielten Einsatz positiv auf die Funktion der Muskulatur, den Gang und die Körperhaltung einwirken. So können Sie entspannt, gesund und gut gewärmt Ihrer Arbeit nachgehen.

Unsere wichtigsten Varianten an Sicherheitswinterstiefeln im Überblick:

Schuhoberteil: Vollleder

Laufsohle: PU / TPU, PU / Nitril

Farben: Schwarz, Grau, Transparent

Größen: 36-50

Zertifizierung: EN ISO 20345, DGVU Regel 112-191

Einsatzgebiete: Baustellen, Entsorgungsdienste, Landschafts- und Gartenbau, Kühlräume

Sicherheitsklasse (n): S3

Weitere Varianten: SRA, SRC, CI, MF, HI, HRO, hoch, strapzierfähiges Vollleder, widerstandsfähige PU / TPU-Laufsohle oder PU / Nitril-Laufsohle, widerstandsfähige und nicht kreidende PU / TPU-Laufsohle, Zehenkappe aus Stahl oder Fiberglas, durchstichhemmende Zwischensohle aus Stahl oder Textil, Winter-Einlegesohle, hochwertige Einlegesohle 700C // COMFORT STEP, ergonomisch geformt, ansprechendes Design, sportliches Design, abgeflachte Ferse für eine natürliche Abrollbewegung, Weite 11, zusätzliche Überkappe, gut gepolsterter Schaft für bestmöglichen Halt und Komfort, offene Öse zum einfachen Schnüren, Winterfutter im gesamten Innenbereich, Fersenfutter für ein einfaches An- und Ausziehen sowie Fersenverstärkung aus robuster Mikrofaser, Premium-Qualität, gemäß DGUV Regel 112-191 zertifiziert, umlaufender Reflexstreifen

SRA:        Rutschhemmung der Laufsohle, die anhand von einer Prüfsituationen ermittelt und klassifiziert wird (Keramikfliesen mit NaLS)

SRC:        Rutschhemmung der Laufsohle, die anhand von zwei Prüfsituationen ermittelt und klassifiziert wird (Keramikfliesen mit NaLS + Stahlboden mit Glycerin)

CI:        Freiwillige Zusatzanforderung an die Kälteisolierung des Sohlenkomplexes

MF:        Metallfrei

HI:        Freiwillige Zusatzanforderung an die Wärmeisolierung des Sohlenkomplexes

HRO:         Freiwillige Zusatzanforderung an die Beständigkeit des Laufsohle gegen Kontaktwärme (300°C)

Komplettieren Sie den Rundumschutz Ihres Körpers durch passende Arbeitskleidung, Schutzkleidung, Hand- und Armschutz, Atemschutzmasken und Schutzbrillen von NITRAS.